Verbandsstruktur

Organisation

Der Verband ist in 13 Kreisverbände und 76 Ortsvereine gegliedert.

Vorstandschaft

1. Vorsitzender:Franz Vollmaier, Hennthal. 11, 83308 Trostberg
2. Vorsitzender:Walter Niedermeier, Lohfeld 6, 85221 Dachau
3. Vorsitzender:Josef Kaufmann, Eitensheimerstr. 9, 85114 Buxheim
Kassier:Claus Riedl, Staufenstraße 8, 83451 Piding
Schriftführer:Karin Kirmse, Schmelzer Str. 86, 83334 Inzell
Beisitzer:Gerhard Rischbeck, Huglfing und Hubert Dietrich, Starnberg

Der 1. Vorsitzende vertritt den Verband nach § 26 BGB. Das Büro der Geschäftsstelle ist am Wohnsitz des 1. Vorsitzenden eingerichtet.

Verbandsausschuss

Die 1. Vorsitzenden der Kreisverbände bilden den Verbandsausschuss als beratendes Fachgremium.

Mitgliederversammlung

Im September des Jahres findet die Mitgliederversammlung als höchstes Gremium des Verbandes an wechselnden Orten statt. Das Stimmrecht wird von Delegierten aus den Kreisverbänden und Ortsvereinen ausgeübt.

Obmänner für bestimmte Fachgebiete

Zur Erledigung bestimmter Fachfragen sind Obmänner und Obfrauen bestimmt für

a)KöniginnenzuchtAnton Eirainer
b)VersicherungsangelegenheitenAnton Eirainer
c)Honig und WarenzeichenkontrolleEvelyn Stieger
d)Schriftleitung Bayerisches Bienen-BlattSonja Heim
e)Film und Dia, VideoGeschäftsstelle
f)BienenförderungJohann Thurner

Verbandsorgan

Als Verbandsorgan wird vom Verband das Bayerische Bienen-Blatt als Mitgliederzeitung herausgegeben.

Kreisverbände und Ortsvereine

Die Kreisverbände und Ortsvereine haben Finanzhoheit und finanzieren sich durch eigene Beiträge selbst. Sie können sich im Rahmen der Satzung des Verbandes eigene Satzungen geben.