Honigobfrau

Evelyn StiegerEvelyn Stieger
Mobil 0174 57 98 339
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Jeder Honig, der unter Verwendung des Warenzeichens des VBB in den Verkehr gebracht wird, unterliegt einer Qualitätskontrolle lt. Verbandzeichensatzung gem. Art. 4 des Verbandes Bayerischer Bienenzüchter.

  

Ich bin für die Überwachung der Honigqualität durch Probennahme verantwortlich und führe jedes Jahr Stichproben durch. Dazu bitte ich ausgewählte Imker und Imkerinnen mir 250g Honig zu schicken. Diese Honigproben leite ich zur Untersuchung ins Labor weiter.

HonigprämierungJedes Jahr veranstalten wir einen Honigwettbewerb.

Teilnahmeberechtigt sind nur Mitglieder des Verbandes Bayerischer Bienenzüchter

 

 

 

 

 

Vortrag: Honig - Analyse und Prämierung

Thema: Honig- und Warenzeichenkontrolle

Der Weg zur Goldmedaille.

Es werden Kriterien vorgestellt, die helfen sollen, seinen eigenen Honig mit kritischen Augen zu betrachten.

Nach einer kurzen Einführung über Honig allgemein geht es zum Bewertungsbogen des VBB (Fehlerpunkte und Behebung).

Jeder der ein verkaufsfertiges Honigglas mitgebracht hat, kann seinen Honig begutachten.

Im praktischen Teil werden Aufmachung, Sauberkeit, Konsistenz, Geschmack, Geruch, sowie Wassergehalt, Gewicht, pH-Wert und Leitfähigkeit bestimmt.

Chemische Messgrößen können nur im Labor bestimmt werden.