Sabrina I. tauft die Gartenpflanze des Jahres 2016

Die Berufsschüler der Jugendsiedlung Traunreut öffneten ihre Tore für die Bienen- und Gartenliebhaber: bei Tag der offenen Tür stellten sie sowohl ihre Arbeit als angehende Werker im Gartenbau also auch ihr Schulbienenprojekt vor. Zusammen mit ihrem Fachlehrer Tobias Spörlein erleben sie das Bienenjahr im Jahresablauf und lernen – unterstützt von Imker Hans Zillner – die  dazugehörigen Arbeiten des Imkers kennen.

Auch die Ursachen des Bienensterbens und die Unterstützungsmöglichkeiten für Bienen durch den Gartenbau werden thematisiert. Den Höhepunkt des Tages der offenen Tür bildete die Vorstellung der Pflanze des Jahres 2016, die von Bayerns Gärtnern gewählt und von unserer Bayerischen Honigkönigin Sabrina Moriggl auf den Namen „Bee Dance“ getauft wurde. Sabrina I. freute sich nicht nur über die bei Bienen und Schmetterlingen beliebte zweifarbige Pflanze aus der Bidens-Familie, sondern auch über die Begeisterung der Schüler für das Projekt und deren Einsatz für die Bienenhaltung.

Foto: Die Berufsschüler aus Traunreut präsentieren zusammen mit Sabrina I. und ihrem Fachlehrer Tobias Spörlein die Pflanze des Jahres, „Bee Dance“ sowie ihr Schulbienenprojekt. (Foto: T. Spörlein).