Rosenheimer Schmankerlstraße in abgespeckter Form als Bauernmarkt

Die Schmankerlstraße in Rosenheim stand im Jahr 2020 unter einem besonderen Motto: „Wir sind für Euch da!“.

Die Bayerische Honigprinzessin Alexandra
bei ihren Eröffnungsworten während der
Schmankerlstraße 2020 im Beisein von (nach links)
Kreisbäuerin Katharina Kern,
Kreisobmann Josef Bodmaier,
Landrat Otto Lederer,
Rosenheims Oberbürgermeister Andreas März,
der Bayerischen Bierkönigin Vroni Ettstaller und
der Bayerischen Milchkönigin Trixi Scheitz.
Alexandra freute sich sehr, in ihrem Nachbarlandkreis
Rosenheim bei der Schmankerlstraße zu Gast zu sein
und die Besucher am Imkerstand – darunter
Landrat Otto Lederer oder
Bezirksrat Sebastian Friesinger – zum regionalen
Honig beraten zu dürfen.

Dies betonten die regionalen Erzeuger durch ihre Mitwirkung an der Schmankerlstraße. Für königlichen Glanz sorgte der Besuch der Bayerischen Honigprinzessin Alexandra Krumbachner, die zusammen mit der Bayerischen Milchkönigin Trixi Scheitz und der Bayerischen Bierkönigin Vroni Ettstaller bei der Eröffnung einige Worte an die Besucher richtete. Alexandra betonte: „Es ist immer wieder schön, mit den Kindern bei den Bienen zu sein und ihnen alles zu erklären – leider geht dies heute nicht wie in den letzten Jahren mit dem Schaukasten. Wir haben aber regionale Honige dabei, jeder kann zu uns an den Stand kommen und wir beantworten alle Fragen.“ Kreisobmann Josef Bodmaier stellte fest, dass die regionalen Produkte in der Coronazeit eine neue Wertigkeit erfuhren, diese hochwertigen Produkte können die Rosenheimer nun wie gewohnt auf der Schmankerlstraße mit nach Hause nehmen und genießen.