Besuch der Bayerischen Honigprinzessin Alexandra im Deutschen Bundestag

Die Arbeit des Deutschen Bundestages durfte die Bayerische Honigprinzessin Alexandra Krumbachner auf Einladung ihres Wahlkreisabgeordneten, MdB Dr. Peter Ramsauer, kennenlernen.

Die Bayerische Honigprinzessin Alexandra Krumbachner beim Rundgang
durch die Regierungsgebäude, am Übergang zum Paul-Löbe-Haus.

Alexandra besichtigte dabei verschiedene Räumlichkeiten und durfte im Fraktionssaal kurz auf dem Platz von Bundeskanzlerin Angela Merkel Platz nehmen und der Bundestagssitzung beiwohnen. Mit Dr. Ramsauer führte sie ein längeres Gespräch und überreichte ihm dabei Honig aus seiner Heimat. Alexandra betonte dabei: „Wer Bienen halten will, muß auch die Zeit haben, sich kontinuierlich um die Völker zu kümmern. Ansonsten sind Alternativen wie Blühpatenschaften empfehlenswerter.“ Der Besuch auf der Kuppel des Reichstagsgebäudes, bei welchem sie auch Imker aus Bayern antraf, rundete den Besuch ab.

Als Dankeschön für die Einladung überreichte Alexandra
MdB Peter Ramsauer Honig aus der Heimat.