Schmankerlstraße in Rosenheim als Höhepunkt des Bauernherbstes

Zahlreiche Besucher strömten bei bestem Herbstwetter wieder auf den Ludwigsplatz in Rosenheim zur „Schmankerlstraße“.

Bild 1

Zahlreiche Genüsse aus der Region gab es auch dieses Jahr wieder zu entdecken. Die Bayerische Honigkönigin Katharina Gegg war bei den Imkern aus Rosenheim zu Gast am Stand. Eine ganz besondere Attraktion für die Kinder-Gruppen aus Kindergärten und Schulen war neben dem Schaukasten dann das „Bienenstreicheln“, und anhand des mitgebrachten Drohns auch völlig ungefährlich für die Kinder. Beim Eröffnungsrundgang lud Katharina II. dann die Besucher ein, die verschiedenen Honige aus der Region zu probieren und mit nach Hause zu nehmen. „Auch weitere Bienenprodukte wie Wachs haben die Imker mit dabei“, erklärte sie. So herrschte reger Andrang am Stand um die Imker Josef Blümetsrieder, Alois Obermaier und Georg Bachmayr sowie Kathrin Sollinger.

Bild 2

Bild 1:
Auf zahlreiche Besucher am Imkerstand der Rosenheimer Imker freuen sich Georg Bachmayr, Kathrin Sollinger, die Bayerische Honigkönigin Katharina II. und Josef Blümetsrieder.

Bild 3

Bild 2:
Verschiedene Produkthoheiten informierten sich über die Bienen: die Bayerische Milchprinzessin Miriam Weiß, die Bayerische Honigkönigin Katharina Gegg, die Bayerische Bierkönigin Vroni Ettstaller und die Bad Feilnbacher Apfelkönigin Johanna Seebacher (v.l.). 

Bild 3:
Eine Biene zum Anfassen hatte Katharina II. parat - das wollten neben den Besuchern auch die Bayerische Bierkönigin Vroni und die Bayerische Milchprinzessin Miriam (v.l.) ganz genau wissen.