Einem Berufsimker über die Schulter schauen

Die Bayerischen Honighoheiten Katharina Eder und Doris Grünbauer waren zu Besuch bei der Berufsimkerei Biermeier und lernten, wie die Arbeitsabläufe und die Arbeitsweise eines Berufsimkers von den Abläufen in der eigenen Imkerei abweichen.

Bild 1

Nicht nur die Imkereigeräte unterscheiden sich – so wurde die Entdeckelungsmaschine gerne ausprobiert -, auch die Abfüllmaschine für Honiggläser zeigte andere Dimensionen. Auch das am Rottaler Bienenhof befindliche kleine Honigmuseum durften die beiden Hoheiten besuchen, und Imkermeister Sigi Biermeier erläuterte gerne seine Schätze. An den Bienenvölkern ging es dann ans Fachsimpeln über aktuelle Arbeiten am Bienenvolk, so wurden die Varroabehandlung und die Einfütterungsweise gerne im Detail diskutiert. Beim Ausflug ins Rottal durfte ein Besuch der Eröffnung der Rottalschau mit dem Karpfhamer Fest für die beiden Hoheiten nicht fehlen.

Bild 2

Bild 1:
Im Schleuderraum war nicht nur das Entdeckeln ein Thema zwischen Imkermeister Siegfried Biermeier, Doris und Katharina I. (v.l.), sondern auch die Melezitosevorkommnisse 2019 wurden verglichen.

Bild 2:
Katharina I.(l.) und Doris (r.) zusammen mit Imkermeister Siegfried Biermeier vor dem Wohnhaus des Rottaler Bienenhofs.