Bayerns größter Bauernmarkt am Münchner Odeonsplatz

Die Bayerische Honigkönigin Katharina Eder brachte auf der Bauernmarktmeile in München einen Tag lang den Besuchern den bayerischen Honig näher.

Katharina I. beantwortete Moderatorin Evi Strehl
auf der Bühne des BR verschiedenste Fragen
rund um den bayerischen Honig und das Amt
der Bayerischen Honigkönigin.
Katharina I. mit Landesbäuerin Anneliese Göller
und BBV-Präsident Walter Heidl beim Rundgang.
Beim Eröffnungsrundgang über die Bauernmarkt-
meile informierten sich bei den Erzeugern (v.l.):
Bayerns Milchprinzessin Melanie Maier,
die Bayerische Honigkönigin Katharina Eder,
die Karlburger Weinprinzessin Franziska Kühl,
die Bayerische Kartoffelkönigin Jacqueline Blöckl,
Bezirkspräsident Anton Kreitmair,
BBV-Präsident Walter Heidl,
Landwirtschaftsminister Helmut Brunner
und Landesbäuerin Anneliese Göller.

Denn die Besucher sollen nicht nur heute die einheimischen Produkte einkaufen, sondern auch im Alltag darauf achten, Erzeugnisse aus der Region zu erwerben. So erkundete Katharina I. dann beim Eröffnungsrundgang mit dem bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, BBV-Präsident Walter Heidl, Landesbäuerin Anneliese Göller, Münchens Kommunalreferent Axel Markwardt sowie der oberbayerischen Bezirksbäuerin Christine Singer und dem Bezirksvorsitzenden und MdL Anton Kreitmair die Neuheiten und Schmankerl aus ganz Bayern an den verschiedenen Ständen. Die Besucher folgten dem Beispiel zahlreich und drängten sich schon um die Mittagszeit auf dem Gelände der Ludwigstraße zwischen Odeonsplatz und Galeriestraße.